Familienförderung

Förderung junger Familien beim Erwerb von gemeindeeigenen Baugrundstücken im Baugebiet Mittelgewann

Der Marktgemeinderat Kleinheubach hat in seiner Sitzung vom 02.02.2010 beschlossen, junge Familien beim Erwerb von gemeindeeigenen Baugrundstücken zu fördern. Die Förderung erfolgt mit einem Pauschalbetrag von 6.000,00 € pro Kind. Es ist zu beachten, dass die Förderung von weiteren Kriterien (z.B. Einhaltung bestimmter Einkommensgrenzen) abhängig ist.

Gefördert werden Käufer von Baugrundstücken der Marktgemeinde Kleinheubach mit einem oder mehreren Kindern. Diese Förderung erhalten auch Käufer von Baugrundstücken der Marktgemeinde Kleinheubach, die innerhalb von zehn Jahren, ab Beurkundung des Kaufvertrages gerechnet, ein Kind bzw. weitere Kinder bekommen.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen die Kämmerei der Verwaltungsgemeinschaft Kleinheubach.

Förderung junger Familien durch Übernahme von Kindergartengebühren

Der Marktgemeinderat Kleinheubach hat in seiner Sitzung am 14.09.2010 beschlossen, dass für Kinder, die mit Hauptwohnsitz oder alleinigem Wohnsitz in Kleinheubach gemeldet sind und ab dem Kindergartenjahr 2010/2011 (01.09.2010) den Kindergarten Regenbogen oder Traumland besuchen die Kindergartengebühren in Höhe von 50 % für max. 2 Jahre erstattet werden.

Hierfür ist ein Antrag nach Ende des Kindergartenjahres im Rathaus zu stellen. Die erhobenen Gebühren werden Ihnen nach Prüfung Ihres Antrages erstattet.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen die Kämmerei der Verwaltungsgemeinschaft Kleinheubach.