Hofgarten Kleinheubach

Der Hofgarten in Kleinheubach wurde im Jahre 1812 für die Fürstenfamilie zu Löwenstein erbaut, und bis 1930 als Reithalle genutzt. Danach stand dieser Saal dem Roten Kreuz und später dem Turnverein als Lager und Turnhalle zur Verfügung.

 

hofgarten_1Nach 1945 wurde dieser Saal zum Theater und Kinosaal umgebaut. Im Jahr 1947 hat der katholische Kirchenbauverein den Saal erworben. Planungen sahen vor, aus diesem Gebäude eine Kirche zu bauen. Nach Auflösung des Vereins im Jahr 1963, ging das Gebäude in den Besitz der kath. Pfarrgemeinde über.

 

hofgarten_2

Der Hofgartensaal wurde in der Folgezeit als Tanzsaal, für Faschingssitzungen und für Veranstaltungen der Gemeinde wie Bürgerversammlungen, Seniorentage und Ausstellungen genutzt. Um den Saal auch weiterhin für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen, wären umfangreiche Sanierungsmaßnahmen notwendig geworden. Die Pfarrgemeinde entschloss sich daher, den Saal der Marktgemeinde zu verkaufen. 

hofgarten_3

Im Sommer 1988 fasste der Marktgemeinderat den Beschluss, den Hofgarten zu kaufen. Pfarrer Franz Frömel und der Bürgermeister Kurt Schüßler schlossen einen Notarvertrag. Seit dem 01.10.1990 ist die Marktgemeinde Eigentümer des Hofgartens. Der Hofgartensaal wurde ab 1993 geplant und 1995 war Baubeginn. Am 01.06.1996 wurde dieses Bauwerk, das ca. 6,9 Millionen DM gekostet hat, seiner Bestimmung übergeben.

 

Technische Daten

Länge 
Saal: 27,87m 
Empore: 7,00m 
Bühne: 6,53m 

Breite 
Saal: 12,86m 
Empore: 10,00m 
Bühne: 12,86m 

Fläche 
Saal: 358,40m² 
Empore: 70,00m² 
Bühne: 84,00m² 

voll funktionsfähige Küche für Hofgartensaal und Foyer vorhanden
Bühnenanbau: 2,5x4m 4 Stk. 
Tontechnik: ELA-Anlage 
Leinwand: Filmleinwand 
Bühnenboden: Weichholz 
Saalboden: Parkett 
Konzertbestuhlung: siehe Bestuhlungspläne
Tischbestuhlung: siehe Bestuhlungspläne
Künstlergardarobe/Mehrzweckraum:65m² 
Parkplätze: 50 Stück 
Hofgartenstube 
Kegelbahn: 30 Sitzplätze 
behindertengerecht 
Foyer: ca. 80 Personen, 115m²

 

 Ansprechpartner
Hausmeister
Thilo Kempf
 

Friedenstraße 2
63924 Kleinheubach

 
0 151 / 61 31 62 40