Arbeiten am Bahnsteig

Im Bereich des Bahnhofs Kleinheubach werden Arbeiten zur Verbesserung und Erhalt der Infrastruktur durchgeführt.

Hinsichtlich der gegebenen betrieblichen Voraussetzungen können die Arbeiten nur in den nächtlichen Betriebsruhen

vom 29.11.2021 bis 10.12.2021

jeweils Montag-Samstag von 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr

durchgeführt werden.

Aufgrund der Arbeiten ist mit Behinderung bei der Nutzung der Bahnsteige und mit einer Lärmbelästigung an dem genannten Termin zu rechnen.

Die Deutsche Bahn, sowie das ausführende Unternehmen sind bestrebt, die Belästigung so gering wie möglich zu halten.

  weiterlesen

Remondis übernimmt am 1. Dezember die Müllabfuhr im Landkreis

Nach intensiven und konstruktiven Verhandlungen steht fest, dass die Firma Remondis GmbH & Co. KG, Region Südwest (Mannheim), am 1. Dezember 2021 die Müllabfuhr im
Landkreis Miltenberg vom derzeit agierenden Unternehmen Seger Transporte GmbH und Co. KG (Münnerstadt) übernimmt. Dies gilt bis zum Ende der Vertragslaufzeit, dem 30.
Juni 2023. Remondis übernimmt auch den Seger-Standort Kleinwallstadt und führt die Müllabfuhrverträge im Landkreis Miltenberg zu den gleichen Konditionen fort.

  weiterlesen

Öffnungszeiten der Rathäuser an Weihnachten 2021

Das Rathaus der VG Kleinheubach ist am 

Montag, 27.12.2021

Dienstag, 28.12.2021

Mittwoch, 39.12.2021

Donnerstag, 30.12.2021

vormittags von 08.00 - 12.00 Uhr geöffnet.

Am 24.12.2021 sowie am 31.12.2021 ist das Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft geschlossen.

Das Rathaus der Gemeinde Rüdenau und Laudenbach bleibt vom

22.12.2021 – 14.01.2022 geschlossen.

Gerne können Sie sich während dieser Zeit an die Kollegen der Verwaltungsgemeinschaft Kleinheubach wenden.

Ab Montag, 03.01.2022 sind die Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter des Rathauses der Verwaltungsgemeinschaft Kleinheubach wieder zu den bekannten Öffnungszeiten für Sie da.

Wir wünschen Ihnen allen eine Frohe Weihnachtszeit und alles Gute im neuen Jahr!


VG Kleinheubach

Thomas Münig

Gemeinschaftsvorsitzender

  weiterlesen

Nutzung der Online Bürgerdienste

Liebe Bürger*innen,
die Corona Schutzmaßnahmen machen es erforderlich, dass Besucher immer nur einzeln in das Bürgerbüro kommen können. Um die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten und um bei notwendiger Beratung ausreichend Zeit zu haben, bitten wir Sie zu prüfen, ob ein persönlicher Besuch unbedingt notwendig ist. 

Vielen Dinge können schon heute online und einfach von zu Hause aus erledigt werden. Bitte prüfen Sie aus diesem Grund, ob dies möglich ist. Über das virtuelle Bürgerbüro gelangen Sie zu den Anträgen.

  weiterlesen

Der Jugendwettbewerb

Der Wettbewerb „Umbruchszeiten. Deutschland im Wandel seit der Einheit“ möchte 2021/2022 Jugendliche anregen, sich mit der jüngsten Vergangenheit und Fragen rund um das Erwachsenwerden in den Umbruchjahren seit 1989/90 auseinanderzusetzen.

  weiterlesen