Publikumsverkehr im Rathaus erleichtert + Danke für Ihre Geduld

Am 16.06.2020 wurde der bayernweite Katastrophenfall beendet. Die Schutzmaßnahmen haben ihre Wirkung gezeigt und es konnten viele Beschränkungen aufgehoben werden.

Es ist somit nicht mehr notwendig, dass Sie zwingend einen Termin mit dem Bürgerbüro vereinbaren. Sie können zu den Öffnungszeiten des Rathauses einfach wiederkommen und in persönlichen Gesprächen Ihre Anliegen im Bürgerbüro erledigen.

Bei Gesprächen mit Sachbearbeitern bitten wir um Terminvereinbarung, so dass die Verfügbarkeit gewährleistet ist.

Damit das so bleiben kann und alle geschützt sind, ist es notwendig, dass sich alle Beteiligten an die geltenden Hygienevorschriften und Abstandsregeln halten:

  • Tragen einer geeigneten Mund-Nasen-Bedeckung
  • Abstand in der Wartezone ggfs. vor dem Rathaus warten
  • Der freie Zugang erfolgt über den Eingang des Bürgerbüros
  • Bei Terminen mit Sachbearbeitern bitte über die Sprechanlage oder im Bürgerbüro anmelden
  • Händedesinfektion am Rathauseingang
  • Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m sowohl zum Mitarbeiter als auch zwischen den Besuchern
  • In den Büros sind Trennscheiben angebracht worden, so dass der Schutz bei Gesprächen zwischen Bürger und Mitarbeiter gewährleistet ist

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Ihr

Thomas Münig

Erster Bürgermeister

3 am MainChurfranken