Nachrichten des Evang.-Luth. Pfarramts Kleinheubach

Aktuelle Termine und Nachrichten aus dem Gemeindeleben.
 

KLEINHEUBACH

Während der Osterferien vom 10. bis 21.04. sind keine regulären Gruppen und Kreise.
Stattfindende Termine sowie die Öffnungszeiten der Bücherei sind hier bekannt gegeben.

Mittwoch, 19.04.
16.00 – 17.30 Uhr Öffnungszeit der Evang. Öffentlichen Bücherei

Donnerstag, 20.04.
13.30 Uhr Treffpunkt der Wandergruppe „Kreuz und quer durch unsere Heimat“ am Parkplatz Friedhof Kleinheubach; Anfahrt mit dem PKW zum Klotzenhof: Rundwanderung

Freitag, 21.04.
16.00 – 17.30 Uhr Öffnungszeit der Evang. Öffentlichen Bücherei

Sonntag, 23.04.
09.30 Uhr Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin  (J. Mairon)
10.30 – 11.30 Uhr Öffnungszeit der Evang. Öffentlichen Bücherei

Montag, 24.04.
19.30 Uhr Treffen des Büchereiteams

Dienstag, 25.04.
19.30 Uhr öffentliche Kirchenvorstands-Sitzung

Mittwoch, 26.04.
16.00 – 17.30 Uhr Öffnungszeit der Evang. Öffentlichen Bücherei
17.00 – 19.00 Uhr Konfirmanden-Unterricht für alle mit Diakon Sebastian Heilmann vom Evang. Jugendzentrum Aschaffenburg

Donnerstag, 27.04.
09.15 Uhr Musikgarten für Kleinkinder im Gemeindehaus
15.00 Uhr Seniorenkreis St. Martin
Wenn Sie zu diesem Treffen mit dem PKW geholt und gebracht werden möchten, geben Sie bitte zuvor im Pfarrbüro Bescheid

Freitag, 28.04.
15.30 – 16.00 Uhr Vorlesestunde für Kinder in der Bücherei
15.30 – 17.30 Uhr Öffnungszeit der Evang. Öffentlichen Bücherei

Sonntag, 30.04.
09.30 Uhr Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin  (R. Baust)
10.30 – 11.30 Uhr Öffnungszeit der Evang. Öffentlichen Bücherei

Mittwoch, 03.05.
16.00 – 17.30 Uhr Öffnungszeit der Evang. Öffentlichen Bücherei
18.00 – 19.30 Uhr Konfirmanden-Prüfungsrallye mit dem KV
20.00 Uhr Mittwochstreff mit der traditionellen Maibowle

 

LAUDENBACH
Sonntag, 30.04.
11.00 Uhr Gottesdienst in der Johanneskapelle  (R. Baust)


Aus dem Gemeindeleben

Evang. Öffentliche Bücherei Kleinheubach
Marktstr. 34 (im Gemeindehaus)
Alle 5- bis 8-jährigen Mädchen und Jungen laden wir ganz herzlich ein zur Vorlesestunde
am Freitag, 28. April 2017
von 15:30 bis 16:00 Uhr im Evang. Gemeindehaus
„Das hässliche Entlein“

Wie aus einem kleinen hässlichen Entlein ein wunderschöner weißer Schwan wird.
Lasst Euch überraschen ….. Monika Wolf-Pleßmann  wird Euch diese Geschichte mit dem Erzähl-Theater erzählen.
Herzliche Einladung an alle Mädchen und Buben! Die Bücherei ist auch ab
15.30 Uhr geöffnet, so dass Mama/Papa während der Vorlesestunde dort stöbern können.

Zur Vorlesestunde bitte den Stempelpass mitbringen, damit wir die fleißigsten Zuhörer ermitteln können …… es gibt eine kleine Belohnung!

Überprüfung der Grabdenkmäler auf ihre Standfestigkeit
Um die Verkehrssicherheit der Grabdenkmäler zu gewährleisten, ist der Friedhofsträger rechtlich verpflichtet, jährlich die Standfestigkeit der Grabdenkmäler zu überprüfen.
Diese Prüfung wird von Seiten der Evang. Kirchengemeinde Kleinheubach
am Samstag, 06. Mai ab 15.30 Uhr
auf dem Evang. Friedhof stattfinden.
Gerne können interessierte Grabplatzinhaber bei dieser Prüfung mit dabei sein, um mögliche Missverständnisse bereits im Vorfeld zu klären.

Wir feiern Konfirmation
Unsere 25 Konfirmandinnen und Konfirmanden werden am Sonntag, 14. Mai, bzw. 21. Mai in der Pfarrkirche St. Martin ihre Konfirmation feiern.
Die Konfirmanden/innen sind:

am 14. Mai
Louis Billard Odenwaldstr. 12, 63924 Kleinheubach
Annalena Haag Kastellstr. 7b, 63924 Kleinheubach
Chantal Haag Kastellstr. 7b, 63924 Kleinheubach
MilenaHein Alter Graben 16, 63925 Laudenbach
Eric Heinitz Pfr.-Frömel-Ring 37, 63924 Kleinheubach
Valentin Jahn Odenwaldstr. 17, 63924 Kleinheubach
Julia Lichtenwald Kastellstr. 6a, 63924 Kleinheubach
Marvin Pfaus Langgasse 43a, 63920 Großheubach
Fabian Schlegel-Eck Löwensteinring 59, 63924 Kleinheubach
Nico Schober Mühlweg 51, 63925 Laudenbach

am 21. Mai
Joshua Becks Frühlingstr. 7, 63920 Großheubach
Sophie Diedrich Am Schlossblick 8, 63924 Kleinheubach
Chiara Dörr Im Mittelgewann 4, 63924 Kleinheubach
Georg Henning Löwensteinring 7, 63924 Kleinheubach
Leon Hert Seistelweg 22, 63920 Großheubach
Maurice Lörcher Pommernstr. 9, 63924 Kleinheubach
Jennifer Lösch Spessartstr. 3, 63924 Kleinheubach
Alina Lörzing Dientzenhofer Str. 5, 63924 Kleinheubach
Salome-Celina Noll Kapellenweg 24, 63924 Rüdenau
Oliver Paicu Frankenstr. 2a, 63924 Kleinheubach
Nina Schell Hauptstr. 55a, 63924 Kleinheubach
Nadine Sieß Bachgasse 33, 63920 Großheubach
Julia Vogel Am Bettler 15, 63924 Kleinheubach
Ann-Kathrin Wessel Löwensteinring 5, 63924 Kleinheubach
Bennet Winter Frankenring 40a, 63920 Großheubach

Musikalischer Gottesdienst am Sonntag, den 7. Mai
In diesem Jahr feiern wir 500 Jahre Reformation in unserer Kirchengemeinde mit einem breiten Programm. Mit einem musikalischen Gottesdienst wollen wir daran erinnern, dass die Reformation nicht zuletzt auch in der Musik und durch die Musik wirkte. Martin Luther hat sich der Musik als ein wichtiges Mittel bedient, um seine Theologie unters Volk zu bringen.
Im Gottesdienst am 7. Mai um 9.30 Uhr in der Evang. Pfarrkirche in Kleinheubach wird die Orgelsonate op. 65 Nr. 6 von Felix Mendelssohn-Bartholdy erklingen, gespielt von Katarzyna Grajewski an der Orgel. Diese Sonate basiert auf dem Choral „Vater unser im Himmelreich“ von Martin Luther. Ein interessantes Beispiel, wie die Reformation die Musik geprägt hat.

Ökumenisches Orgelhopping in Kleinheubach und Obernburg
In den Kirchen unserer Region erklingen zu den Gottesdiensten herrliche Orgeln. Am Dienstag, den 09. Mai haben evangelische und katholische Christen die Gelegenheit zwei von ihnen kennen-und vergleichen zu lernen.
Zunächst um 15 Uhr die Orgel der Kath. Kirche Peter und Paul in Obernburg und danach etwa nach 16 Uhr die Orgel der Evangelischen Kirche St. Martin in Kleinheubach. Vorgestellt und gespielt werden die beiden Orgeln von Organist Michael Endres aus Kleinheubach.
Die Teilnehmer aus dem Raum Miltenberg treffen sich um 14.30 Uhr an der Bushaltestelle an der Schule in der Friedenstraße in Kleinheubach zur Fahrt nach Obernburg.
Die Teilnehmer aus dem Raum Obernburg finden sich um 15 Uhr in der Obernburger Kirche ein. Nach der Vorstellung der Obernburger Orgel fahren alle Teilnehmer, also auch die aus dem Raum Obernburg, mit dem Bus nach Kleinheubach zur Evangelischen Kirche St. Martin. Nach dem Orgelspiel treffen sich alle zum Nachmittagskaffee im evangelischen Gemeindehaus neben der Kirche.
Am späteren Nachmittag bringt der Bus die Obernburger Teilnehmer zurück nach Obernburg. Fahrtkosten pro Person: € 5,--
Anmeldung bis zum 02.05.2017 im Diözesanbüro Miltenberg:
Tel.: 09371/978730 oder per Mail an  dioezesanbuero.mil@bistum-wuerzburg.de

Was ist Glück? …  Vortrag im Mittwochstreff
„Glück kann man nicht kaufen“ - oder „jeder ist seines Glückes Schmied!“
Diese oder ähnliche Aussprüche über das Glück kennt jeder,  aber was bedeutet Glück wirklich?
Zu diesem Thema referierte Gerhard Fischer, Heilpraktiker für Psychotherapie,  beim Mittwochstreff am 5. April im Evang.  Gemeindehaus in Kleinheubach.
Jeder Mensch hat eine andere Vorstellung von Glück. Bei der Diskussion während des Vortrages stellte Gerhard Fischer die Frage „Was ist eigentlich Glück – was bedeutet Glück für jeden einzelnen?“
Glück und Glücklichsein bedeutet für jeden Menschen etwas anderes Deshalb muss jeder für sich selbst finden, was ihn glücklich macht. Es gibt viele Wege zum Glück.
Glück kann man nicht erzwingen aber man sollte ihm die Möglichkeit geben, bei uns anzukommen.
Manchmal muss man etwas dafür tun, manchmal bekommt man es geschenkt!

Bei der anschließenden regen Diskussion untereinander wurde allen Anwesenden klar, dass das gemeinsame regelmäßige Treffen auch ein Stück GLÜCK bedeutet.
Mit einem Präsent und einem Blumengruß bedankte sich die Leiterin des Mittwochstreff, Edith Janßen, bei Gerhard Fischer für den interessanten  Vortrag.

Im Pfarrbüro:

Sie planen eine Familienfeier und suchen die passenden Räumlichkeiten? Wir stellen die
Räume  in unserem Gemeindehaus für private Feiern (bis max. 60 Personen) zur
Verfügung. Informationen und Konditionen erhalten Sie im Pfarramt.
Bürostunden mit Pfarramts-Sekretärin Delia Kappes im Pfarrhaus, Marktstraße 40, sind

am Dienstag von 09.30 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
sowie am Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr

Das Pfarrbüro sowie Pfarrerin Haar-Geißlinger und Pfarrer Geißlinger sind zu erreichen unter Tel. 09371 - 4248  /  Fax 09371 – 68524
E-mail:   pfarramt.kleinheubach@elkb.de   
Internet: www.kleinheubach-evangelisch.de

Vikar Reinhard Baust ist zu erreichen unter Tel. 09371-9898967
und per mail: Reinhard.Baust@elkb.de


Unsere Bankverbindung für Spenden lautet: 
Evang.-Luth. Pfarramt Kleinheubach  
IBAN: DE26508635130002800128,   BIC:   GENODE51MIC

Alle Grafiken u. Fotos: Evang. Kirchengemeinde (soweit nicht anders angegeben)