Corona und Abfall

Liebe Mitbürger*innen, zuerst werden sie sich fragen, was hat denn Corona mit Abfall und insbesondere mit mir zu tun. Seit Corona müssen wir leider feststellen, dass wir einer Abfallflut ausgesetzt sind. Zusätzliche Papierkörbe wurden installiert und der Bauhof fährt zusätzliche Runden, um die Papierkörbe zu leeren.

Weiterer Aufwand entsteht beim Abfall einsammeln, da die Papierkörbe nicht immer genutzt werden. Bitte helfen Sie mit.

Wenn Sie „Essen to go“ in Anspruch nehmen und an einem öffentlichen Platz verzehren nutzen sie die Abfallkörbe und weisen sie Mitbürger*innen darauf hin, dass Müll in den Abfalleimer gehört.

Danke möchte ich denen sagen, die bereits heute unterstützen und Abfall während ihres Spazierganges einsammeln, weil sie die Nachlässigkeit ihrer Mitbürger*innen nicht unterstützen und an einem schönen Kleinheubach mitarbeiten.

Ihr Thomas Münig

Erster Bürgermeister

IMG_0193IMG_0219

3 am MainChurfranken